Aktuelles


 

Spielberichte zum aktuellen Spieltag gibt's hier!



Vorbereitung der DJK-Handballer für die Saison 2022/23 gestartet

 

Die Handballer der DJK Eichstätt beginnen mit den Vorbereitungen für die kommende Spielzeit. Bis Ende September werden neue Mannschaften aufgebaut und bestehende Mannschaften unter neuen Trainerteams auf die gegnerischen Teams vorbereitet.

 

Nach nun knapp fünfwöchiger Pause wird in Eichstätt endlich wieder Handball gespielt. Am vergangenen Montag luden die jeweiligen TrainerInnen der Mannschaften zum ersten Training der Saison 2022/23 in die DJK-Halle ein. Das Herren-Trainerteam um Fabian Reuke, Sepp Vogel und Jungtrainer Bastian Saller staunten nicht schlecht, als am Abend 19 Spieler voller Motivation auf der Platte standen. Zur gleichen Zeit begrüßten die beiden Trainerinnen der neu gegründeten Damenmannschaft Sophia Nowacki und Amelie Graß ebenfalls 9 Spielerinnen. Leider konnten die Damen nicht wie geplant in der Schottenauhalle starten, sodass die DJK-Halle mit fast 30 Personen aus allen Nähten platzte. Bereits am Nachmittag begannen die Jugendmannschaften der Handballabteilung mit den Vorbereitungen für die anstehende Saison.

 

Auf dem Trainingsplan stehen zu Beginn einige Leistungstests an, mit denen die Trainerinnen einen aktuellen Fitnessstand der Mannschaften erproben. Anschließend werden motorische und athletische Grundlagen trainiert, bevor dann spielerische und handballtaktische Themen anstehen. Die Entwicklung wird mithilfe von einigen Testspielen überprüft und die Trainingsgestaltung angepasst. Die Vorbereitung wird Ende September mit einem Trainingswochenende aller Mannschaften abgerundet. Die ersten Saisonspiele sind für das letzte Septemberwochenende geplant.

 

Insgesamt bietet die Abteilung mit der neuen Damenmannschaft nun sieben verschiedene Trainings an, wobei fünf davon ab September am Spielbetrieb teilnehmen werden. Eine weitere Jugendmannschaft soll mit Beginn des neuen Schuljahres starten und dann ab Weihnachten am Spielbetrieb angemeldet werden. Alle Mannschaften nehmen noch gerne AnfängerInnen, WiedereinsteigerInnen oder QuereinsteigerInnen auf. Auch Co-TrainerInnen oder HelferInnen werden weiterhin gesucht. Die aktuellen Trainingszeiten gibt es hier zu finden.


Eichstätt hat wieder eine Damen-Mannschaft!

 

Du hast Lust und Montag bzw. Mittwoch Zeit? Melde dich bei uns und komm vorbei!

Ab dem 16.05. in der DJK-Halle!

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf dich!


Handballer in den Startlöchern

DJK Trainer planen den Neustart am 20.Mai, auch in der städtischen Sporthalle.

 

Die Handballer der DJK stehen vor einem Neustart in den Trainingsbetrieb. Aktuell erarbeiten die Trainer ein Konzept, wie der Trainingsbetrieb bei den geltenden Verordnungen am 20.Mai ablaufen kann. Dazu wird es mit dem Trainings-Neustart auch Änderungen in der Abteilungsstruktur geben.

 

Wie fast alle Amateurmannschaften haben sich die Handballer der DJK Eichstätt bereits seit Oktober nicht mehr auf dem Handballfeld getroffen. Nachdem zwei Wochen vor dem „Novemberlockdown“ der Trainingsbetrieb in allen Mannschaften der Abteilung durch die steigende Corona-Inzidenz eingestellt wurde, gab es keine gemeinsamen Trainings mehr. Die Mannschaften, vor allem die beiden C-Jugenden, haben sich seitdem in mehreren Challenges und Online-Trainings fitgehalten. Gerade als im Frühjahr eine Rückkehr in die Halle kurz greifbar war, standen die HandballerInnen der DJK topfit und überaus motiviert bereit. Die dann doch kurzfristige Absage und das schnelle „Heranschwappen der dritten Welle“ war dann der schmerzhafte Knick in Motivation und Fitness. Zwar konnte man noch ein paar wenige SpielerInnen für Challenges begeistern, doch insgesamt war die Frustration sehr groß.

 

Mit den aktuellen Inzidenzzahlen, steigender Impfquote und den damit verbundenen Öffnungsschritten kann endlich mit einer größeren Planungssicherheit in die Zukunft geblickt werden. Eine Öffnung der Hallen und Außensportplätzen ist seitens des Vereins ab sofort möglich. Auch wenn die erste Zeit eine Testpflicht besteht, wollen sich die HandballerInnen nicht nochmal ausbremsen lassen und sind für viele Szenarien gewappnet. Primär sollen in den ersten Wochen nach der Pause alle SpielerInnen der letzten Saisons in die Trainingseinheiten starten, danach wird wieder vermehrt auf den Aufbau der Jugendmannschaften gesetzt. Dazu wird es auch ein Planungswochenende der Trainer und Nachwuchstrainer und -Schiedsrichter geben.

 

Am Donnerstag den 20.05. werden die ersten Trainingseinheiten der Mannschaften stattfinden. Vorerst werden die Übungen unter freiem Himmel stattfinden. Im Mittelpunkt steht das zurückgewinnen des Ballgefühls um den Wiedereinstieg zu erleichtern. Auch der gewohnte Trainingsbetrieb in der städtischen Sporthalle soll dann relativ zügig aufgenommen werden.



Nach einem halben Jahr Pause bereit für den Neustart: Die Handballtrainer der DJK Eichstätt.
v.l.: Andreas Grad (mB), Timo Reil (mC), Fabian Reuke (Männer), Simon Rupp (wC), Josef Vogel (mB), Lorenz Fieger (Abteilungsleiter) und Valentin Spielberger (Nachwuchsarbeit)

 

 Foto: Eva Reuke

 

 


Hochzeit mit Handball-Spalier

Große Überraschung für den Herren-Trainer der DJK Handballer, Fabian Reuke und seine Frau Eva-Maria. Die wegen Corona abgesagte große Hochzeit konnte nicht wie geplant stattfinden und trotzdem schaffte es sein Team das Brautpaar unter der Einhaltung von Abständen mit einem sportartgemäßen Spalier zu überraschen. Die "Trainingseinheit im Freien" konnte im Hof des Schlosses Treuchtlingen im Anschluss an die standesamtliche Hochzeit stattfinden.